geht nicht
   

Tag der offenen Tür in Grimma

 Am 03.09.2011 folgte eine Delegation der FF-Brandenburg der Einladung aus Grimma zum Tag der offenen Tür. 16 Kameraden und Jugendliche machten sich in den frühen Morgenstunden auf den Weg nach Grimma. Um nicht nur Gast zu sein sondern auch die FF-Grimma bei ihrem Tag zu unterstützen, nahmen die Jugendlichen ihren Stand zur Brandschutzerziehung mit.

 

Gegen 09:00 Uhr trafen unsere Kameraden in Grimma ein und wurden wie immer herzlich begrüßt. Danach folgte ein Tag mit vielen Höhepunkten. Neben dem Tag der offenen Tür hatten die Kameraden aus Grimma für uns eine Bootsfahrt und Stadtführung organisiert. Dabei wurde eindrucksvoll sichtbar, wie gut sich Grimma seit 2002 entwickelt hat.

Am Abend ließen beide Wehren den Tag, bei sommerlichen Temperaturen, ausklingen. Die nächsten gemeinsamen Aktionen wurden besprochen. Seit 2002 besteht zwischen der FF Grimma und der FF Brandenburg eine gute Freundschaft die stetig durch gemeinsame Aktionen gepflegt wird. So ist es z.B. normal das der Brandenburger Jugendkamerad Phillip Leuenberg, nach 7 Jahren in der Jugendfeuerwehr, nicht in Brandenburg, sondern eben gemeinsam mit den Grimmarer Kameraden aus der Jugendfeuerwehr verabschiedet wurde und anschließend vom Ortswehrführer Gerhard Wetter in den Reihen der Einsatzabteilung aufgenommen wurde.

Für die Delegation aus Brandenburg war dies ein sehr schönes Wochenende! Wir freuen uns bereits jetzt schon auf den nächsten Gegenbesuch der Kameraden aus Grimma.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© FF-Brandenburg
Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Ok