geht nicht
   

Jahreshauptversammlung und Wahl Vereinsvorstand

Am Samstag den 27.01.2018 fand die Jahreshauptversammlung der FF-Brandenburg für 2017 statt. Anschließend wurde im Feuerwehrverein Brandenburg an der Havel e.V. die Vorstandswahl durchgeführt.

In der Fahrzeughalle der FF-Brandenburg begrüste der Ortswehrführer alle aktiven Kameraden und Vereinsmitglieder.  Im darauffolgenden Rechenschaftsbericht berichtete er über die Arbeit der FF-Brandenburg in 2017. Neben zahlreichen Aktivitäten in der Öffentlichkeit war das Jubiläum 100 Jahre BF-Brandenburg und 145 Jahre FF-Brandenburg zweifelsohne das Highligt in 2017. In 2017 wurden durch die Kameraden 125 Einsätze abgearbeitet.

Kritisch angesprochen wurde die Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehr. Einkleidung und Ausstattung dürfen nicht als Föhrderung des Ehrenamts gesehen werden. Sie sind vielmehr Pflichtaufgabe der Komune. Deshalb sollte hier kurzfristig eine verbesserte Situation eintreten. Es kann nicht sein das wir intensiv Nachwuchsarbeit betreiben und es dann nicht schaffen neue Kameraden entsprechend einzukleiden, so Bucko.

Bucko zitierte in seiner Rede den Innenminister des Landes Brandenburg "Feuerwehr ist ein Ehrenamt unter vielen, aber es ist das einzige, dass eine kommunale Pflichtaufgabe erfüllt" Das sollte jedem Komunalpolitiker bewusst sein.

Positiv hob er in seiner Rede die Jugendarbeit in seiner Wehr hervor. Momentan seien alle Plätze im Schulungsraum ausgelastet. Für die hervorragende Arbeit dankte er seinen Jugendwarten und Betreuern.

Natürlich wurden auch Beförderungen durchgeführt.

Zum Feuerwehrmann/Frau wurden befördert: Tom Perle, Sabrina Krüger und Justin Nikisch.

Zum Hauptfeuerwehrmann Mario Schröder

Zum Löschmeister wurden befördert: Julian Kaiser, Rene Sypniewsky und Christian Hoppert.

In der im Anschluss folgenden Vereinssitzung wurde der alte Vorstand und der Kassenführer entlastet.

In der folgenden Wahl des Vereinsvorstandes wurden folgende Kameraden in den Vorstand gewählt:

Daniel Bucko 95% Stimmanteil

Gerhard Wetter 68% Stimmanteil

Rene Sypniewski 63% Stimmanteil

Tom-Michael Schmich 55% Stimmanteil

Karl-Heinz Schwietzke 50% Stimmanteil

Neuer Vereinsvorsitzender Rene Sypniewski, Stellvertreter des Vereinsvorsitzenden Gerhard Wetter, Vertreter der Jugendfeuerwehr Tom-Michael Schmich, Kassenwart Karl-Heinz Schwietzke, Schriftführer Daniel Bucko

Anschließend wurde der neue Grill zum ersten Mal vom Kameraden Andy Peter ordentlich eingeheizt.

Das leibliche Wohl wurde untermauert von mitgebrachteten Salaten und allem was zum Grillbuffet dazu gehört und verleite dem Essenstisch ein familiäres Niveau.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© FF-Brandenburg
Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Ok