geht nicht
   

Hier mal ein Videoclip, wie es uns bei der Freiwilligen Feuerwehr so gehen kann.

Alternativ der direkte Youtubelink:

http://www.youtube.com/watch?v=vAutxvONyG0

2. Berufsfeuerwehrtag erfolgreich

Nachdem der 1. Berufsfeuerwehrtag 2010 ein voller Erfolg war, stand fest diesen Tag regelmäßig weiterhin stattfinden zu lassen. Ziel des Berufsfeuerwehrtages ist den Kameraden der Jugendfeuerwehrtag einen 24 Stundendienst zu bieten wie er bei einer Berufsfeuerwehr täglich stattfinden könnte, bereits erlerntes einmal abzuverlangen aber am wichtigsten einen Tag gemeinsam zu verbringen an dem die Kinder Spass haben.

Weiterlesen: 2.BF-Tag

Tag der offenen Tür in Grimma

 Am 03.09.2011 folgte eine Delegation der FF-Brandenburg der Einladung aus Grimma zum Tag der offenen Tür. 16 Kameraden und Jugendliche machten sich in den frühen Morgenstunden auf den Weg nach Grimma. Um nicht nur Gast zu sein sondern auch die FF-Grimma bei ihrem Tag zu unterstützen, nahmen die Jugendlichen ihren Stand zur Brandschutzerziehung mit.

Weiterlesen: Tag der offenen Tür in Grimma

Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendarbeit

 Am 18.08.2011 hat die Schwiercz GmbH im SWB-Park in Brandenburg an der Havel eine neue Betriebsstätte eröffnet. Im Rahmen der Betriebsstätteneröffnung überreichte Geschäftsführer Dietmar Schwiercz gleich 2 Schecks zur Unterstützung der Jugend- und Freiwilligen Feuerwehr. Die Jugendfeuerwehr der Stadt Brandenburg an der Havel erhielt 3.000 EUR und die Freiwillige Feuerwehr 2.000 EUR.

Weiterlesen: Unterstützung unserer Arbeit

Erster Einsatz für Dekon-P mit Aufbau der CSA-Dekontamination

 Am Samstag, den 23.07.2011, löst die Gaswarnanlage bei der Bosch-Solar-CIS-Tech-GmbH aus. Neben den Einsatzkräften der BF-Brandenburg wird auch die Dekoneinheit der FF-Brandenburg alarmiert. Da sich der A-Dienst für einen Truppeinsatz im Gebäude unter CSA-Schutz entscheidet, wird auch der Dekon-Platz vorbereitet.

Weiterlesen: EINSATZ DEKON-P

Hier ein aktueller Videoclip, der Feuerwehrunfallkasse Nord und Mitte.

 

 

Alternativ der direkte Youtubelink:

http://youtu.be/fjCoH1TrQRE

{flodjishare}

Teilen!


0


Sei der erste, dem das gefällt

Neues Notebook für die FF-Brandenburg

 Im April 2011 war es nun soweit, alle Freiwilligen Feuerwehren der Stad Brandenburg haben, zur dienstlichen Nutzung, ein Notebook übergeben bekommen. Damit kann nun sicherlich in allen Wehren die theoretische Ausbildung noch besser durchgeführt werden. Am Dienstag, den 12.04.2011, wurde der FF-Brandenburg das Gerät übergeben.

Weiterlesen: Notebook für Ausbildung

Schlauchregal und Werkstattwagen fertig gestellt

 

Nachdem die Wagen für den Dekon-P fertiggestellt und der Hallenumbau abgeschlossen wurde, widmeten sich die Kameraden dem Bau eines Werkstattwagens und eines Schlauchregals. Da noch Restmaterial vorhanden war, wurde beides wieder mit dem System der Firma Creform gefertigt. Das Schlauchregal dient der Unterbringung der Schläuche und Geräte für den Wettkampfsport. Der Werkstattwagen soll die auf der Wache anfallenden Transporte (Schläuche/Atemschutzgeräte) erleichtern.

Weiterlesen: Werkstatt und Schlauchwagen

Ergänzungsausstattung für Tanklöschfahrzeug TLF16/24

 Am 04.04.2011 wurde der FF-Brandenburg ein Naß- / Trockensauger zur Nutzung übergeben. Der Sauger wurde bereits 2008 in die Bedarfsplanung aufgenommen. Das TLF16/24 verfügt über einen Aufnahmeplatz für eine Tragkraftspritze. Dort jedoch eine Tragkraftspritze unterzubringen wurde nicht als sinnvoll angesehen. Der nun ausgelieferte Sauger erweitert die Einsatzmöglichkeiten vom TLF16/24. Um den Sauger auf dem Fahrzeug verstauen zu können wurde durch die BF-Brandenburg ein Gestell einer Tragkraftspritze entsprechend umgebaut.

Weiterlesen: Ergänzungsausstattung TLF 16/24

Umbauarbeiten in der Fahrzeughalle fast abgeschlossen

 Bereits vor der Fahrzeugübergabe vom Dekon-P und dem TLF20/40 wurde beschlossen die beiden rückwertigen Stellplätze, in der Fahrzeughalle der FF-Brandenburg, so herzurichten dass beide Fahrzeuge dort ihren Stellplatz haben. Dazu musste ein Hochregal in die Mitte der Halle umziehen und verkleinert werden. Da nach dem Umzug das Regal auf beiden Seiten offen gewesen wäre, wurde die Rückwand mit einer Blechwand, als Durchfallschutz, versehen.

Weiterlesen: Neue Struktur der Fahrzeughalle

Nach Ausfall von Durchlauferhitzer und Pumpe Einsatzsicherheit nun sichergestellt

 Als die Kameraden in der letzten Dekonausbildung die Pumpe und den Durchlauferhitzer in Betrieb nehmen wollten, kam es zum Komplettausfall des Systems. Die Pumpe förderte kein Wasser, so dass der Durchlauferhitzer nicht arbeiten konnte. Im Einsatzfall darf so etwas nicht passieren. Bei der Fehlersuche wurde festgestellt das die verbauten Wasserfilter sich zugesetzt hatten. Nach einer Reinigung lief das System wieder wie gewohnt.

Weiterlesen: Dekon Einsatzbereitschaft erhöht

Beförderungen und Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung für 2010

 

Auf der Jahreshauptversammlung für 2010, am 12.03.2011, wurden folgende Kameraden befördert:

Weiterlesen: Beförderungen und Ehreungen

Transportwagen für Dekon-P in Eigenleistung

 Bereits seit 2008 sind die FF-Schmerzke und die FF-Brandenburg damit beschäftigt eine funktionierende Einheit aufzustellen die im Gefahrguteinsatz eine qualitative Dekontamination von Personen durchführen kann.Einsatzziel: Innerhalb von 15 Minuten muss der Dekontaminationsplatz aufgebaut und einsatzbereit sein. Kontaminierte Personen und Einsatzkräfte (CSA-Träger) müssen dekontaminiert werden.

Weiterlesen: Transportwagen für Dekon-P

   
© FF-Brandenburg
Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Ok