geht nicht
   

Wie funktioniert eine Messleitkomponente......

Auch an diesem Samstag stand wieder Ausbildung auf dem Programm. Die Teilnehmer der Ausbildung Technische Hilfe absolvierten heute den letzten Lehrgangstag und die Abschlussprüfung.

Für die Kräfte der ABC-Einheit ging es um Schadstoffmessung. Die Ausbildung wurde von der Berufsfeuerwehr durchgeführt und durch eine Lehrkraft der Landesfeuerwehrschule unterstützt.

Wie auch beim Thema Dekon fand diese Ausbildung interkommunal mit Kräften aus Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming statt.

Im praktischen Teil ging es um Schadstoffmessung mit mehreren ABC-Erkunderfahrzeugen in einem größeren Gebiet, geführt durch eine Messleitkomponente. Die Messleitkomponente wurde, örtlich fest, im Schulungsraum eingerichtet. Aufgaben der Messleitkomponente war unter anderem die ABC-Erkunder zu koordinieren, Messwerte und Beobachtetes zu dokumentieren, auszuwerten und Maßnahmen abzuleiten.

Diese Art des Einsatzes wurde das erste mal geprobt. Der Tag war durchweg interessant gestaltet lies am Ende nur einen Wunsch offen: Weiterhin auf interkommunaler Basis mindestens einmal im Jahr zusammenzukommen um Ausbildungsthemen abzuarbeiten sund Erfahrungen der Standorte auszutauschen.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© FF-Brandenburg
Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Ok