geht nicht
   

Ungewöhnlicher Einsatz für die Einsatzkräfte der FF-Brandenburg

Am 03.01.2010 soll auf der Eisbahn auf dem Neustädtischen Markt ein Eisfussballturnier stattfinden. Der Schneefall der letzten Tage hat dafür gesorgt das sich auf dem Platz hohe Schneeberge türmen.Die Durchführung des Turniers ist so unmöglich. Der Schnee muss weg. Über den Lokalsender BB-Radio wird ein Hilferuf an die Brandenburger Bevölkerung gesendet. "Wer eine Schippe hat und helfen kann, komme direkt zur Eisbahn".

Das Ergebniss, 1 Brandenburger trifft auf der Eisbahn ein. Um das Tournier trotzdem stattfinden zu lassen werden 10 Kameraden der FF-Brandenburg über Telefon zur Wache gerufen. Wenig später rücken diese mit dem LF16/12 zur Eisbahn aus. Die nächsten 3 Stunden heist es Schnee schippen. Insgesamt werden 7 LKW-Ladungen Schnee abgefahren. Dem Fussballtournier steht nun nichts mehr im Weg.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© FF-Brandenburg
Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Ok