geht nicht
   

Chancenloser Führungseinsatz beim Spargelschälwettbewerb im Beetzsee-Center Brandenburg

Heute startete, pünktlich um 16:00 Uhr, die letzte Runde vom 6. Spargelschälwettbewerb, im Beetzsee-Center Brandenburg.

 

Die FF-Brandenburg ging in diesem Jahr zum 3. Mal an den Start. Die Führungskräfte Gerhard Wetter (Ortswehrführer) und Sven Ahlert (stellv. Ortswehrführer) sowie unser Kassenwart Karl-Heinz Schwietzke gingen es gelassen an. "Wir werden nicht die schnellsten sein, dafür den am saubersten geschälten Spargel haben". Insgesamt gingen 9 Teams an den Start. In 3 Runden mussten jeweils 3 Teams gegeneinander antreten, der Sieger der Runde zog ein ins Tagesfinale. Unser Team schied bereits in der Qualifikationsrunde als Dritter aus. Naja, sie waren nicht die schnellsten, aber schlimmer noch, der Spargel war auch nicht gerade sauber geschält.

Tagessieger und später auch Gesamtsieger wurde das Team Havelköniginnen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© FF-Brandenburg
Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Ok