Sonntag, 25. August 2019

Schlechter Start ins neue Jahr - nicht einsatzbereit

Das erst am 03.01.2018 von der BF übernommene Fahrzeug sollte nun am Montag regulär durch unsere Maschinisten in die technische Pflege genommen und überprüft werden. Ein Blick auf der Grube unter das Fahrzeug offenbarte einige Mängel, einige davon so groß, dass nach Rücksprache mit dem diensthabenden Techniker das Fahrzeug aus dem Dienst genommen wurde - nicht einsatzbereit - Status 6. Wir hoffen zwar, aber auf Grund der Schwere und Vielzahl der Mängel rechnen wir nicht mit einer schnellen Behebung der Mängel. Bis auf weiteres nimmt ein TSF-W den Platz in der Halle ein. Eine Vielzahl von Einsatzthemen, unter anderem die technische Hilfe bei Verkehrsunfällen, können wir somit nicht mehr bedienen.

 

Auch unser TLF20/40 steht uns derzeit nicht zur Verfügung, da es wegen Reparaturarbeiten am TLF24/50 der BF voraussichtlich bis Ende Februar als Ersatzfahrzeug dient.

Nicht mangelhafte, sondern mangelnde Einkleidung führte am Samstag zu großer Verärgerung unserer neuen Kameraden. Da es momentan und auch in den nächsten Monaten anscheinend nicht möglich ist neue Kameraden einzukleiden, konnten am Samstag einige der neuen Kameraden bei der Truppmannausbildung nur zuschauen und eben nicht praktisch am Lernen teilnehmen. Ein Einsatz in der Gefahrenabwehr für die Stadt oder in der laufenden Ausbildung der FF-Brandenburg ist auch in der FF-Brandenburg ohne Schutzkleidung für diese Kameraden nicht möglich. Nachwuchsarbeit sieht anders aus.