Mittwoch, 16. Oktober 2019

Neues feuerwehrtechnisches Zentrum

Da die Wache in der Fontanestrasse 1 für die aktuell zu leistenden Aufgaben aus allen Nähten platzt, wurden bereits einige Erweiterungsmöglichkeiten geprüft. Die beste Möglichkeit scheint nun gefunden. Ein neues feuerwehrtechnisches Zentrum mit Wasseranschluss für die FF-Brandenburg. Am Ostersamstag platzte das dicke Ei.

Direkt neben der alten Feuerwache am Wiesenweg wird es noch 2018 den Neubau einer Feuerwache mit Wasserstraßenzugang und Leitstellenanbau geben. Besetzt werden soll die Wache durch die freiwilligen Kräfte der FF-Brandenburg. Um die Wasserrettung deutlich aufzuwerten wird dort ab 2019 ein Feuerwehr-Lösch-und Rettungsboot stationiert sein. Die Leitstelle Nordost wird sich zukünftig in Nord und Ost aufteilen. Die Mannschaftsstärke der FF-Brandenburg soll bis 2020 mehr als verdoppelt werden um ein Ausrücken als zweiten Löschzug zu jeder Zeit zu gewährleisten. Damit dies möglich wird soll noch 2019 die Einsatztechnik mit einer zweiten DLK und einem neuen HLF am neuen Standort ergänzt werden. Die Fahrzeugbeschaffung macht ein Umweltprojekt möglich. Denn die neu angeschaften Fahrzeuge werden statt Dieseltechnik Benzinmotoren haben. Wir freuen uns über diese umfangreichen Schritte in die Zukunft.